www.music-newsletter.de

Ein Klick auf den Link “TOP Rap Album” bringt Dich zur Startseite dieses Verzeichnisses, “Neue CDs” befördert Dich direkt zu den aktuellen Hip Hop & Rap Releases, “Genres” zur Übersicht aller Stilrichtungen und “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht einige ältere vorgestellte Rap Alben.

TOP Album

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

T-WAYNE “FOREVER RICKEY”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page  

T-Wayne - Forever Rickey

TRACKLISTING:

01.  Grown S**t
02.  Double Standards
03.  Diamonds
04.  Why You Mad
05.  Earn Sum
06.  You Gotta Pay
07.  Impressive
08.  Runnin Lights
09.  Fell In Love (feat. XO)
10.  Pussy
11.  Own Thing
12.  Same One

Label: 300 Entertainment

DIRTY SOUTH

Für Fans von:  Rae Sremmurd  - Pimp C - Chedda da Connect

USA (TEXAS)

Zwar pimpert hier ebenfalls ein minimalistisches Piano, das auch von einem 2jährigen Hip Hopper gespielt werden könnte, dafür aber ist Tyshon Dwayne Nobles präsent von der ersten Sekunden mit seiner sozialkritischen Tirada am aktuellen Bildungssystem der USA, das es minderbemittelten Jugendlichen nach wie vor kaum ermöglicht, einen ordentlichen Beruf zu ergreifen. Rassismus im Jahr 2017 – nie war das Thema aktueller in den unteren Schichten der Staaten als heute. Und auch der millionenschwere Hans Trump wird sich wie die vorigen Präses einen feuchten Kehricht kümmern um seine Nation. Als T-WAYNE hat der Texaner schon mehrere Mixtapes veröffentlicht, „Forever Rickey“ ist die jüngste Ausgabe mit 12 phätten Tacks. Die düstere Horrorcore-Atmo macht auch die folgenden „Double Standards“ und das slowly vibrierende „Diamonds“ zum Ereignis und wie der 27jährige seine Rhymes mit präziser Roughness ins Mikro schmettert, erinnert er mich an die kultigen ersten Auftritte der Band „Onyx“ in den 90ern. 2015 ist er zwar mit seinem „Nasty Freestyle“ in die oberen Regionen der Charts geschossen - do ya remember? https://vimeo.com/202672074  - aber der schnöde Kommerz-Mammon scheint ihn auf den ersten Blick nicht im mindestens zu interessieren, viel lieber setzt er sich dafür mit unbequemen Themen auseinander und bleibt für die meisten 08-15 Hip Hop Fans unerreichbar im Untergrund und kombiniert auch dieses Mal wieder einen exzellenten Mix aus Dirty South, minimalistischem Old School und Trap. Seine Fan Community sucht sich der Rapper lieber weiter zusammen über die gängigen Mixtape-Portale wie datpiff und läuft auch mal mit einer Packung Mixtapes, Demos oder Promo-Material wie einst eine gewisse Louise Ciccone, die dann als Madonna Karriere machte, durch die Gegend. Vor einigen Jahren hat er begonnen, Songs in seine in diversen Social Networks erstellten Profile hochzuladen und nachdem er für seinen „Nasty Freestyle“ in kürzester Zeit über 6 Millionen Viewers verbuchen konnte, griff das Label 300 Entertainment zu und sicherte sich die Dienste von T-WAYNE, wie sich der Rapper mittlerweile an seine Vorbilder T-Pain und Lil Wayne angelehnt, nannte.

VÖ: 21.04.17

Verfügbar: Vinyl (Import) & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Hier gibt’s alle Titel zum Stream: https://soundcloud.com/twaynemusic

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Startseite

musikverrueckt

Impressum

Datenschutz

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de

www.music-newsletter.de